Reittherapie Brigitte Schmidt
 
> Home
> Was ist Reittherapie
> Warum Reittherapie
> Zielgruppe
> ADHS
> Kosten
> Berichte
> Hundegestützte Therapie
> Bilder
> Über mich
 
> Kontakt
> Impressum

Reittherapie und Hundegestützte Therapie
Brigitte Schmidt

... die etwas andere Art der Therapie


Was bedeutet Therapeutisches Reiten?

Im Vordergrund steht nicht die reitsportliche Ausbildung, sondern die ganzheitliche positive Beeinflussung des Befindens sowie eine Ausgeglichenheit und Stabilität der Psyche ähnlich wie bei der Delphintherapie.

Der soziale Kontakt zu Tieren und der Umgang mit ihnen fördert Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewußtsein, soziales Verhalten und Selbstständigkeit.

Die Entwicklung z.B. bei ADS/ADHS, Autismus, geistigen und körperlichen Behinderungen oder Verhaltensauffälligkeiten kann durch Reittherapie deutlich gefördert werden.

Brigitte Schmidt und Rico